Bellwald Architekten AG
+ +
+++

Rothaus Winterthur

Das Rothaus an der Marktgasse in Winterthur wurde 1907 als eines der ersten Kaufhäuser in der Schweiz von Max Biedermann erbaut. 1929 wurde das Nachbarhaus abgebrochen und das Kaufhaus erweitert und die schön gestaltete Fassade aus Naturstein prägt seit 100 Jahren diesen Teil der Marktgasse. Nach einer Nutzung durch den Konsumverein erfuhr das Gebäude zusammen mit den beiden benachbarten Liegenschaften einen grossen Umbau, damit 1983 Möbel Pfister das Geschäft eröffnen konnte. Nach bald 40 Jahren ist eine Sanierung unumgänglich und das Rothaus soll wieder vielfältigen Nutzungen dienen und wird zu Wohn- und Geschäftszwecken umgebaut.

Link zum Winterthur Glossar: https://www.winterthur-glossar.ch/app/default/pub/fw.action/wine.article?ce_id=181&ce_name=Building

Projektstand: in Ausführung

Auftraggeber: Assetimmo Immobilien Anlagestiftung

+ +
+++

Zwischendurch bieten Baustellen grossen Spektakel, vor allem dann, wenn mitten in der Winterthurer Altstadt ein Kran montiert wird. Gestern war es soweit, heute ist der Kran installiert und wird in den nächsten Monaten die Baustelle bedienen.